Paradise Disinfect NT (berührungslos)

Handsymbol für berührungslos-sensorgesteuert
Infektionsrisiko minimieren durch hygienische Händedesinfektion (Desinfektionsspender mit Sensor)

Optionales Zubehör: Edelstahl-Desinfektionssäule ("Disinfect-Tower") und Kunststoff-Tropfschale mit individuellen Montagemöglichkeiten gleich mit anfragen.

Auswahl zurücksetzen
  07231-46 22 000

Desinfektionsspender — Paradise Disinfect NT (berührungslos)

► Berührungsloser Desinfektionsspender für den professionellen, gewerblichen Einsatz
► bei CleanUp im günstigen Mietservice 
Berührungsloser Desinfektionsspender Paradise Disinfect NT Non-Touch sensorgesteuert weiss Front Ansicht für Desinfektionsgel

Berüh­rungs­lo­ser Des­in­fek­ti­ons­spen­der Disinfect NT mit haut­ver­träg­li­chem Des­in­fek­ti­ons­gel — Kurz­an­lei­tung zum Des­in­fi­zie­ren auf dem Panel

Ein zentrales Element der Hygiene im Betrieb ist die Hän­de­hy­giene. Vor allem bei Tätig­kei­ten mit Infek­ti­ons­ri­siko sollten Sie die Hände des­in­fi­zie­ren, um keine Keime zu über­tra­gen. Denn des­in­fi­zierte Haut ist hygie­nisch rein — Hän­de­wa­schen ist dagegen keine aus­rei­chende Maßnahme, Keime zu redu­zie­ren. Hygie­nisch reine Hände tragen zu unserem Wohl­be­fin­den und unserer Gesund­heit bei.

Mit der richtigen Händedesinfektion erreichen Sie die höchstmögliche Keimreduzierung

Darstellung von Virenansammlungen (fliederfarbene Grafik)

Wirksamen Schutz gegen Viren, Keime und Bakterien bietet der Paradise Disinfekt NT — ein berüh­rungs­lo­ser Desinfektionsmittelspender.Foto:Pixabay Lizenz

Ein pro­fes­sio­nel­ler Des­in­fek­ti­ons­mit­tel­spen­der kann und sollte deshalb überall dort zum Einsatz kommen, wo ein erhöhter Anspruch an Hygiene besteht. Nicht nur in Alten- und Pfle­ge­hei­men, der Lebens­mit­tel­in­dus­trie oder öffent­li­chen Gebäuden sind Spender unbedingt notwendig. Auch in Betrieben und Büros sind diese unab­ding­bar. Der optimale Schutz von Mit­ar­bei­tern, Kunden oder Besuchern steht dabei im Mit­tel­punkt. In Branchen mit hohen Hygie­ne­an­for­de­run­gen wird im übrigen gründ­li­che Des­in­fek­tion vor­aus­ge­setzt – bei­spiels­weise im medi­zi­ni­schen Bereich oder auch in der Gas­tro­no­mie.

Sensortechnik: mehr Schutz — mehr Hygiene

CleanUp hat das passende Produkt im Sortiment — den Paradise Disinfect NT (NT= Non Touch) — einen berüh­rungs­freien und sicheren Des­in­fek­ti­ons­spen­der. Der Spender ist mit einem Sensor aus­ge­stat­tet, der auf Bewegung reagiert und somit eine leichte und benut­zer­freund­li­che Anwendung garan­tiert. Gerade in stark fre­quen­tier­ten Wasch- und Toi­let­ten­be­rei­chen besteht oft ein höheres Risiko für Viren­über­tra­gung. Hier leistet der Spender einen wichtigen Beitrag in Punkto Hygiene und Schutz.

Technische Daten

  • Maße (H x B x T): 311,4 × 93,6 × 120,4 mm
  • Gehäuse aus schlag­fes­tem, anti­sta­ti­schen Kunst­stoff
  • Des­in­fek­ti­ons­mit­tel­spen­der ist abschließ­bar und sicher
  • Keine Ver­let­zungs­ge­fahr durch abge­run­dete Kanten
  • DUAL-System: erfüllt alle Anfor­de­run­gen an die „hygie­ni­sche Hän­de­wa­schung (EN 1499)“ und die „hygie­ni­sche Hän­de­des­in­fek­tion (EN 1500)“
  • VAH zer­ti­fi­ziert
  • Bak­te­ri­zide und begrenzt viruzide Wirkung* gemäß DVV/RKI Leitlinie (inkl. HBV, HCV, HIV, Influenza-Viren sowie wirksam gegen Noro- und Rota-Viren gemäß EN 14476)
  • Unter­stützt Konzepte wie HACCP, LMHV und u.ä. Systeme
  • Kartusche und Pumpe bilden ein in sich geschlos­se­nes System und sind somit geschützt vor äußeren Ein­flüs­sen
  • berüh­rungs­lose Bedienung: Infrarot-Annä­he­rungs­elek­tro­nik, sen­sor­ge­steu­ert
  • elek­tro­ni­sche Funk­ti­ons­an­zeige
  • indi­vi­du­elle Mon­ta­ge­mög­lich­kei­ten: zur Wand­mon­tage oder auch frei­ste­hend mit optional erhält­li­cher Säule
  • Strom­ver­sor­gung : 2 Baby ©-Batterien Alkali-Mangan (LR14 C). Die Bat­te­rie­l­e­bens­dauer beträgt ca. 4.000 Portionen

Produktfeatures Paradise Disinfect NT (touchless)

Hand unter dem sensorgesteuerten Desinfektionsspender Disinfect NT

Berüh­rungs­lo­ser  Des­in­fek­ti­ons­spen­der Paradise Disinfect NT — einfache Hand­ha­bung

  • Berüh­rungs­freie Ausgabe (NT= Non-Touch) mit Auto-Stopp System (Rück­saug­pumpe) ohne Nach­trop­fen
  • Müheloser Austausch der Kartusche bzw. Des­in­fek­ti­ons­mit­tel­fla­sche mit paten­tier­tem „Click-in-Bottle“-System
  • Fußboden und Wasch­be­cken bleiben dank „Easy-Cleaning“-System sauber
  • Ser­vice­freund­li­che Füll­stands­an­zeige
  • Ein­weg­fla­schen-Schnell­fül­lung mit 500 ml = bis zu 170 Benut­zer­por­tio­nen
  • Gelpumpe mit inte­grier­tem Reser­ve­tank = bis zu 30 Benut­zer­por­tio­nen

Funktionsweise des Desinfektionsmittelspenders (touchless)

Der Pump­ge­ne­ra­tor wird durch die Annä­he­rung der Hand an den Spender aktiviert und das haut­ver­träg­li­che Des­in­fek­ti­ons­gel fließt in die geöffnete Hand. Zieht man die Hand zurück, wird die Ausgabe des Gels gestoppt. Da der Entnahme-Vorgang komplett berüh­rungs­frei abläuft, wird das Risiko von Kon­ta­mi­na­tio­nen restlos aus­ge­schlos­sen. Anwen­dungs­hin­weise auf dem Des­in­fek­ti­ons­spen­der beachten — ins­be­son­dere Ein­wirk­zeit von 30 sec und emp­foh­lene Dosierung!   

Zubehör für Desinfektionsspender

Desinfektionssäule - Disinfect Tower - für Desinfektionsspender mit Desinfektionsgel

Disinfect-Tower > Des­in­fek­ti­ons­säule für mobilen Einsatz — Abb. mit Spender und Tropf­schale

Disinfect Tower — freistehende Desinfektionssäule aus Edelstahl

Die hoch­wer­tige, robuste Edel­stahl­säule (Werkstoff 1.4301) ermög­licht den mobilen Einsatz z.B.

                        • von Ein­gangs­be­rei­chen,
                        • in Über­gangs­be­rei­chen von Werk­stät­ten zum Büro,
                        • in Labor­räu­men,
                        • an Roll­trep­pen etc.
                        • und bedarfs­ori­en­tiert dort, wo keine Wand­mon­tage möglich ist.

Eine weiße Tropf­schale aus Kunst­stoff kann auch zusätz­lich an die Säule ange­bracht werden.

Maße (H x B x T): 1.400 × 390 × 390 mm

Tropfschale

Tropf­schale

Tropf­schale aus weißem Kunst­stoff — passend zum Spender Paradise Disinfect NT 

Maße (H x B x T):  150 × 150 x 185 mm

                        • wie neben­ste­hende Abbildung zeigt, zur Anbrin­gung an die Des­in­fek­ti­ons­säule
                        • oder zur Wand­mon­tage unter dem Spender
                        • Schale ist abnehmbar und spül­ma­schi­nen­ge­eig­net.

Desinfektionsgel — Keimreduzierung und Pflege zugleich

hautverträgliches Desinfektionsgel - passend für Spender berührungslos

Haut­ver­träg­li­ches Des­in­fek­ti­ons­gel für den Des­in­fek­ti­ons­mit­tel­spen­der Paradise Disinfekt NT

Das Des­in­fek­ti­ons­gel des Paradise Disinfect NT des­in­fi­ziert die Hände und pflegt diese gleich­zei­tig. Die Vorteile des Gels gegenüber flüssigen Des­in­fek­ti­ons­mit­teln: es spritzt nicht bei der Ausgabe und trocknet die Haut nicht aus.

  • Regis­trier­tes Biozid, Auto­ri­sa­tion: N‑58490
  • Haut­ver­träg­lich­keit ist der­ma­to­lo­gisch bestätigt
  • Ein­ge­setz­tes Parfüm erfüllt den IFRA-Standard
  • Gelartige Flüs­sig­keit für eine anwen­der­freund­li­che Nutzung
  • Gel zieht schnell ein und hin­ter­lässt ein ange­neh­mes Haut­ge­fühl, verklebt nicht
  • 500 ml Flasche = bis zu 170 Benut­zer­por­tio­nen (restloser Verbrauch durch Über­kopf­kar­tu­sche)
Anwendungs- und Sicherheitshinweise

Dis­in­fec­tion-Gel vor­sich­tig verwenden. Vor Gebrauch Pro­dukt­in­for­ma­tio­nen lesen; speziell die emp­foh­le­nen Ein­wirk­zei­ten / Mengen. Weitere wichtige Infor­ma­tio­nen entnehmen Sie bitte dem Sicher­heits­da­ten­blatt

Sicher­heits­da­ten­blatt Dis­in­fec­tion-Gel (Her­stel­ler­in­for­ma­tion)

Paradise Disinfect NT — Flaschenwechsel / Batteriewechsel / Handhabung

Das Video zeigt den Fla­schen­wech­sel, Bat­te­rie­wech­sel und die emp­foh­lene Hand­ha­bung beim berüh­rungs­lo­sen Des­in­fek­ti­ons­spen­der Paradise Disinfect NT

CleanUp-Tipp: empfohlene Schritte einer wirksamen Händedesinfektion

Standard-Ein­rei­be­me­thode für die hygie­ni­sche Hän­de­des­in­fek­tion gemäß EN 1500: jeder Schritt wird etwa 5 Sekunden aus­ge­führt. Die gesamte Dauer des Ein­rei­bens beträgt etwa 30 Sekunden.

Reibende Hände mit Desinfektionsgel

Sechs Schritte der Hän­de­des­in­fek­tion

  1. Das Des­in­fek­ti­ons­mit­tel in die Hand­flä­che geben und beide Hand­flä­chen auf­ein­an­der reiben; zusätz­lich auch die Hand­ge­lenke mit ein­be­zie­hen.
  2. Mit der linken Hand­flä­che über den rechten Hand­rü­cken reiben. Dies auch umgekehrt wie­der­ho­len.
  3. Nun werden wieder die Hand­flä­chen mit ver­schränk­ten, geöff­ne­ten Fingern anein­an­der gerieben.
  4. Die Hände nun mit der Außen­seite der Fingern auf die gegen­über­lie­gende Hand­flä­che legen und dabei ver­schrän­ken.
  5. Wichtig ist es auch, die Daumen nicht zu vergessen. Am besten nehmen Sie dafür den linken Daumen in die geschlos­sene, rechte Hand­flä­che. Wie­der­ho­len Sie das auch mit dem rechten Daumen.
  6. Zuletzt fassen Sie die Fin­ger­kup­pen der linken Hand zusammen und reiben Sie diese in der rechten Hand­flä­che — und umgekehrt.

Poster Schritte der hygie­ni­schen Hän­de­des­in­fek­tion — her­aus­ge­ge­ben vom Deutschen Apo­the­ker­ver­lag

Hän­de­hy­giene: wie Sie gezielte Vorsorge treffen können — alles Wis­sens­werte finden Sie in dem CleanUp-Blog­bei­trag Effektive Hän­de­hy­giene — was Sie unbedingt beachten sollten!