Titelbild Hygienekatalog - magenta Tulpen spiegeln sich im Wasser

Ja ist denn schon Frühling?

Auch wenn die Tage noch grau und kalt sind — ja, bei CleanUp ist bereits Frühling! Denn nach inten­si­ver Arbeit können wir unseren Kunden bereits jetzt den aktuellen CleanUp-Hygi­e­neka­ta­log vor­stel­len: alles in frischer, über­sicht­li­cher Optik — leser­freund­lich auf den Punkt gebracht.

Umschlagseite CleanUp-Hygienekatalog mit Tulpendesign

CleanUp-Hygi­e­neka­ta­log: hier finden Sie umwelt­freund­li­che, pro­fes­sio­nel­le Artikel für Reinigung, Pflege und Hygiene.

CleanUp-Hygieneversand: regionaler Anbieter individueller Hygienelösungen

Wer ist CleanUp-Hygie­never­sand? Neben unserem Geschäfts­be­reich CleanUp — Mietspender.de  gehört der 1997 gegrün­de­te Geschäfts­be­reich CleanUp-Hygie­never­sand mit Sitz in Pforzheim heute im Großraum Pforzheim, Karlsruhe und Stuttgart zu den führenden Lie­fe­ran­ten von Hygie­ne­pa­pie­ren, Rei­ni­gungs- und Pfle­ge­pro­duk­ten.

Umfangreiches Produktsortiment

CleanUp hält ein breit auf­ge­stell­tes Pro­dukt­sor­ti­ment von ver­schie­de­nen Toi­let­ten­pa­pie­ren, Hand­tuch­pa­pie­ren, Küchen­rol­len und Putz­tuch­rol­len bereit. Darüber hinaus sind zahl­rei­che Produkte für Haut­schutz und Des­in­fek­ti­on im Angebot. Rei­ni­gungs­ge­rä­te, so wie Putz- und Rei­ni­gungs­mit­tel für die Unter­halts- und Grund­rei­ni­gung ergänzen das Waren­an­ge­bot – hoch­wer­ti­ge Qua­li­täts­pro­duk­te namhafter Her­stel­ler für eine perfekte Hygie­never­sor­gung und Rei­ni­gungs­leis­tung.

Unser Service:  wir liefern mehr als nur Produkte!

Wir wissen um die stetig stei­gen­den Her­aus­for­de­run­gen an Sau­ber­keit und Hygiene in den Betrieben. Mit unserer lang­jäh­ri­gen Erfahrung im Rei­ni­gungs-Manage­ment können wir außerdem unsere Kunden in allen Fragen zur Sau­ber­keit und Hygiene bestens beraten und indi­vi­du­el­le Lösungen bei einem fairen Preis-Leistungs-Ver­hält­nis anbieten. Zu unserem Service gehören auch Bedarfs­ana­ly­se, Schulungs- und Info­ver­an­stal­tun­gen sowie ein kos­ten­frei­er Lie­fer­ser­vice.

Fahrender CleanUp-LKW - Lieferservice

CleanUp- Service: Lieferung frei Haus, und das nicht nur bis zur Bord­stein­kan­te.   

Neuer CleanUp-Hygienekatalog  jetzt auch als Online-Blätterkatalog 

CleanUp-Hygienekatalog Seite aufgeklappt

Cleanup-Hygi­e­neka­ta­log als Online-Blät­ter­ka­ta­log: praktisch und über­sicht­lich

Wir haben unser umfang­rei­ches Angebot rund um Hygiene und Sau­ber­keit auch online auf­be­rei­tet. Sie finden unsere Produkte detail­liert bebildert und mit infor­ma­ti­ven Beschrei­bun­gen und Anwen­dungs­hin­wei­sen – ganz so, wie Sie es vom gedruck­ten Katalog zum Blättern kennen.

Der Hygi­e­neka­ta­log  steht unseren Kunden  “3‑fach” zur Verfügung:

  • als Online-Blät­ter­ka­ta­log
  • oder als PDF zum Download
  • ferner als Papier­ka­ta­log in Hoch­glanz­for­mat ca. 66 Seiten

Hinweis: die Angebote sind aus­schließ­lich für Industrie, Gewerbe, Handel, Ver­wal­tung oder ähnliche Ein­rich­tun­gen bestimmt. Es erfolgt kein Verkauf an private Ver­brau­cher i.S.d. §13 BGB.

Weitere detail­ier­te Infor­ma­tio­nen auf unserer Homepage cleanup.de 

Die Tulpe — Geschichte, Symbolik, Bedeutung

Für unser Katalog-Cover haben wir die Tulpe aus­ge­wählt — der Autor der Illus­tra­ti­on nennt das Bild ” Tul­pen­blu­men in der Was­ser­nah­auf­nah­me”. Die Tulpe ist eine der far­ben­präch­tigs­ten und schönsten Blumen; man nennt sie zudem auch die „Königin unter den Früh­jahrs­blü­hern“. Immerhin rangiert sie auf der Beliebt­heits-Skala der Deutschen auf Platz fünf. (Quelle: Statistik-Portal “statista”)

Wussten Sie, daß …
  • die Tulpe nicht — wie fälsch­li­cher­wei­se ange­nom­men — aus Holland stammt, sondern Ihren Ursprung in Mittel- und Zen­tral­asi­en hat und  über die Türkei im 16. Jahr­hun­dert ihren Weg nach West­eu­ro­pa fand?
  • mehr als 150 Tul­pen­ar­ten und geschätz­te 5000 Sorten bekannt sind?
  • es ein- oder mehr­far­bi­ge Tulpen in unter­schied­li­chen Formen mit vor­wie­gend roten, gelben, weißen, rosa­far­be­nen, orangen und violetten, aber auch in schwarzen oder auch mit grünen Blüten gibt?
  • es noch nicht gelungen ist, eine Tulpe in echtem Blau zu züchten? Manche Tulpen sind zwar fast blau, aber in Wirk­lich­keit ist das eine Nuonce von Violett.
  • in Holland, dem Herzstück des euro­päi­schen Blu­men­an­baus, seit mehr als 400 Jahren Tulpen gezüchtet und jedes Jahr etwa zwei Mil­li­ar­den Tulpen angebaut werden?
Bewegende Geschichte — wertvoller als Gold

Die Fas­zi­na­ti­on der pracht­vol­len Tul­pen­blü­te hat die Menschen schon immer in ihren Bann gezogen.  Im 17. Jahr­hun­dert hat man gar von einer “Tul­po­ma­nie” gespro­chen, ein regel­rech­ter Tulpen-Wahnsinn machte sich breit. Manche Tul­pen­zwie­bel war zeitweise wert­vol­ler als Gold und wurde zum Symbol für Wohlstand und gar zum Spe­ku­la­ti­ons­ob­jekt. Eine Rarität war damals schon die inzwi­schen aus­ge­stor­be­ne Tul­pen­sor­te “Semper Augustus”. Eine einzige Zwiebel dieser Sorte wurde zu Preisen von bis zu 5.500 hol­län­di­schen Gulden gehandelt. Zum Vergleich:  der Maler Rembrandt erhielt dagegen für sein legen­dä­res Gemälde “Die Nacht­wa­che” nur  1.600 Gulden. Schließ­lich kam es wenig später — wie es kommen musste — zum Bör­sen­crash, der einige Spe­ku­lan­ten dann in den finan­zi­el­len Ruin trieb und um Haus und Hof brachte.

Lasst Blumen sprechen — hinter jeder Tulpenfarbe verbirgt sich eine Botschaft

Eine Blume sagt bekannt­lich mehr als tausend Worte. Aber auf­ge­passt!  Wer eine Tulpe ver­schenkt, sollte darauf achten, die richtige Farbe zu wählen. Denn jede Tul­pen­far­be hat ihre eigene Bedeutung; aller­dings gibt es da Mei­nungs­un­ter­schie­de. Unbe­strit­ten ist, dass mit dem Über­rei­chen eines Blu­men­strau­ßes Emotionen über­mit­telt werden können. So soll zum Beispiel die Farbe gelb Sympathie zum Ausdruck bringen, rot tiefe Liebe ver­mit­teln, weiß ewige Liebe sym­bo­li­sie­ren und schwarz tiefe Lei­den­schaft aus­drü­cken.

Bunter Tulpenstrauß im dekorativen weißen Geschenkkörbchen

Achten Sie beim Ver­schen­ken eines Tul­pen­strau­ßes auf die richtige Blü­ten­far­be. Foto-Quelle: pixabay (CC0)

Wir haben uns beim Katalog-Cover — in Anlehnung an die Farben in unserem Fir­men­lo­go — für die Tul­pen­far­be rosa (magenta) ent­schie­den, was soviel wie … “auf den Beginn einer zarten Lie­bes­be­zie­hung ” … hindeuten soll (kein Kommentar, die Red.).